„Einfach ICH!“ -

Ressourcen erkennen, Kraftquellen nutzen

16. / 17.  und  18. Februar 2018

 Das Leben bietet so viele Möglichkeiten! Nur, was möchte ICH wirklich?

Das Seminarangebot richtet sich speziell an Frauen, die sich eine neue Balance ihrer Lebensbereiche wünschen. Wir alle stellen uns täglich den Anforderungen des Berufes, der Familie, des Umfeldes und verbinden uns mit diesen Lebensbereichen. Eingebunden und anerkannt zu sein, ist schließlich ein elementares menschliches Bedürfnis. Dabei verlieren wir jedoch leicht den Blick auf uns selbst. Besonders in Zeiten, in denen wir mit dem Alltag hadern, uns neue Impulse wünschen, ist es wichtig, das Selbst wieder bewusst in den Blick zu nehmen, alte Kraftquellen wiederzuentdecken und neue Ressourcen zu erschließen.

Was macht mich aus? 

·         Was möchte ich hinter mir lassen?

·         Welche Träume habe ich?

·         Welche Ziele will ich erreichen?

·         Einfach ICH!

In diesem Workshop erarbeiten wir einen wertschätzenden, positiven Blick auf uns selbst, sowie kraftvolles Handwerkszeug, um Gewohntes und Neues selbstbewusst zu gestalten.

Seminarinhalte/-ziele 

Verstehen von biografischen Zusammenhängen und Erkennen individueller Strategien zur Bewältigung von Herausforderungen, Aufspüren destruktiver Glaubenssätze und Möglichkeiten der positiven Umwandlung, Arbeit mit dem inneren Team, Aktivierung von persönlichen Kraftquellen und Visionen für die Zukunft.

Methoden
Impulsvorträge rund ums Thema,
kreative Methoden zur persönlichen Bestandsaufnahme und zur Zielentwicklung in der Kleingruppe und im Plenum, Einführung in Entspannungsverfahren. 

Rahmenbedingungen

Die Kosten für das gesamte Seminar betragen 270,- Euro

(ohne Unterkunft und Verpflegung).

Zeiten:

Freitag 17.00 bis 20.00 Uhr

Sonnabend 10:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag 10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Springe-Bennigsen (20 Min. mit der S-Bahn aus Hannover)

Verpflegung und Übernachtung

Die Seminargebühr umfasst Tee, Kaffee und Gebäck. Bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit sind wir gern behilflich.

Informationen/Anmeldungen

Bitte fordern Sie unsere Anmeldeunterlagen unter info@bug-institut.de

oder telefonisch unter 05045-911811 an.



 

 Gelassen und sicher im Stress - Stress erkennen, verstehen, bewältigen!

DAS bewährte, von den Krankenkassen anerkannte Kursprogramm

zur individuellen Stressbewältigung und Burnoutprävention
 

Das Leben stellt uns täglich vor neue Herausforderungen.

Dabei ist Stress ein alltägliches Phänomen, jeder erlebt ihn hin und wieder, mal beflügelnd, doch leider oft auch belastend.

Lang andauernder negativer Stress kann krank machen und zum Burnout führen.

Wir möchten Ihnen helfen "gegenzusteuern" und Sie im Kurs befähigen, auch in herausfordernden Zeiten einen kühlen Kopf und einen weiten, freien Blick zu bewahren.

Und darum geht es im Kurs:

Stress – was ist das eigentlich? Sie lernen die Warnsignale und die Gefahren von lang andauernder Belastung kennen.

Die 3 Hauptwege der individuellen Stressbewältigung und wie Sie sie nutzen können:  

Instrumentelle Stresskompetenzen = Begegnen Sie Anforderungen aktiv!

Mentale Stresskompetenzen = Entwickeln Sie förderliche Gedanken und Einstellungen!

Regenerative Stresskompetenz = Sorgen Sie für Ausgleich und Entspannung!

Tipps für den Notfall:

Lernen und erproben Sie, wie Sie in akuten Momenten hoher Stressbelastung wirksam agieren und die Belastung entschärfen können.

Zeitrahmen:

Der Kurs umfasst in der Regel 8 Termine á 90 Minuten, kann jedoch (z.B. im betrieblichen Kontext) auch in anderer Form (z.B. in drei Modulen) angeboten werden.

Kosten: 

160 € (8 Kurstreffen á 90 Minuten). Das Kurskonzept "Gelassen und sicher im Stress" ist von den Krankenkassen anerkannt.

Termine:

Bitte erfragen Sie Termine und freie Plätze unter 05045-911811

  


 


 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

BUG-Institut für Bildung und Gesundheit  |  www.bug-institut.de